arrow
arrow Projekt
«Hindelbank – das Schloss, die Anstalt, das Dorf»

Eine Initiativgruppe erforscht zusammen mit der Universität Bern die Geschichte des Schlosses, der Anstalt und der Beziehung zum Dorf Hindelbank.
Daraus entstehen bis 2021 eine Ausstellung und eine Publikation.

Veranstaltungen

29./30. November 2019

  1. Schlossmärit der Justizvollzugsanstalt Hindelbank
  2. Erzählcafé #2. Das Projektteam berichtet über den Stand des Projekts und über neue Erkenntnisse aus dem Forschungsseminar, das der Verein zusammen mit dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechter- forschung IZFG der Universität Bern im Sommer 2019 durchgeführt hat.

30. November | 1. Dezember 2018

  1. Schlossmärit der Justizvollzugsanstalt Hindelbank
  2. Ausstellung im Schlosskeller und Erzählcafé. Schlossmärit-Gäste und die Dorfbevölkerung erzählen ihre Erinnerungen zur Geschichte von Anstalt und Schloss Hindelbank und der Beziehungen zum Dorf.

Trägerschaft
Verein «Projekt Hindelbank»
    Kuratorium Christoph Reichenau | Katrin Rieder | Markus Schürpf
    Projektteam Annette Keller (Direktorin JVA) | Fanny Schläppi | Jürg Schweizer | Kevin Heiniger | Myrjam Hostettler | Nathalie Grunder | Yvonne Schüpbach
    Gestaltung Bernard Schlup

    Kontakt
  1. EM > projekt@ausstellung-hindelbank.ch
  2. T > 079 317 44 24
Bild David Herrliberger | Kupferstich | 1754 / Foto Anonym | Archiv JVA Hindelbank / Atelier Lapislazuli
arrow